Brautmode, Grundlagen

Die wichtigsten Brautkleider-Accessoires

Die Suche nach dem passenden Brautkleid ist bei der Hochzeitsvorbereitung ein wichtiger Teil. Hat man es erst einmal gefunden, ist man mit der Suche noch nicht am Ende. Es gilt nun, die richtigen Brautkleider-Accessoires und das passende Zubehör zum Brautkleid auszuwählen. Folgende 5 Accessoires solltest du für dein perfektes Braut-Outfit in Betracht ziehen:

Brautkleid Accessoires und Zubehör Infografik

Die Accessoires im Überblick

Mit Kopfschmuck das Haupt zieren

Den Kopf kann man mit allerhand tollen Accessoires schmücken. Ganz klassisch ist dabei der Schleier, der traditionell das Gesicht bedeckt und bei der Trauung zurückgeschlagen wird. Ein Schleier ist meistens abnehmbar, sodass er nicht den gesamten Hochzeitstag über getragen werden muss. Anders ist es dabei mit schönem Haarschmuck, der in der Brautfrisur direkt befestigt wird und so den Kopf zum Funkeln bringt. Mit perlenbesetzten Haarnadeln oder einem prinzessinnenhaften Diadem ist die Brautfrisur perfekt. Egal, für welche Variante man sich entscheidet: Der Kopfschmuck ist für das Braut-Outfit essenziell.

Kleemaier Brautkleider Accessoire Diadem

Wunderschönes Diadem bei Kleemeier

Den richtigen Schmuck gezielt wählen

Mit dem passenden Schmuck wird das gesamte Outfit abgerundet. Je nach Stil des Brautkleides wird dieser gewählt. So hat man bei Ohrringen, Ketten und Armbändern die Qual der Wahl. Dabei muss nicht zwingend jedes dieser Schmuckstücke vertreten sein. Beispielsweise werden Ohrringe passend zur Brautfrisur ausgewählt. Außerdem wird die Länge einer Kette mit der Ausschnittvariante des Brautkleides abgestimmt. Ein Armband hingegen kann dezent das Handgelenk zieren.

Kleemaier Brautkleider Accessoires Halskette

Filigrane Kette bei Kleemeier

Die Schultern mit Stoff bedecken

Unabhängig von der Jahreszeit ist etwas für die Schultern sinnvoll. Ob mit Jäckchen, Bolero oder  Stola – falls es doch mal frisch wird, bist du gewappnet. Für eine Hochzeit zu kälteren Jahreszeiten empfiehlt es sich unbedingt, die Schultern zu wärmen. Auch wenn man sich nur für kurze Zeit draußen aufhalten wird, kann man Frieren vorbeugen. Auch für eine kirchliche Hochzeit ist es besser, den Oberkörper ausreichend zu bedecken. So stößt man auch dem konservativsten Hochzeitsgast nicht vor den Kopf. Das Jäckchen oder die Stola kann dabei in einem dezenten, zum Brautkleid passenden Stil gehalten sein. Optimalerweise ist die Schulterbedeckung aus einem Stoff, der auch bei der Verarbeitung des Brautkleides verwendet wurden.

Vannilla Brautkleid romantisch mit Tuch

Tolles Vannilla Brautkleid wird mit einem hauchzarten Tuch bedeckt

Die wichtigsten Sachen in der Brauttasche verstauen

Die Brauttasche ist eine kleine Handtasche, die den gesamten Tag herumgetragen werden kann. Schließlich kommt Frau selten ohne Handtasche aus. Am großen Tag gilt es, Taschentücher, Spiegel oder ähnliche dringend benötigte Kosmetika immer bei sich zu haben. So ist es empfehlenswert, eine kleine Clutch Handtasche auszuwählen. Eine andere Möglichkeit ist es, raffiniert und unsichtbar Taschen in das Brautkleid mit einnähen zu lassen. Besonders bei einem Prinzessinnenkleid mit ausgestelltem Rock fallen solche Taschen überhaupt nicht auf.

Kleemaier Brautkleider Accessoire Brauttasche

Kleine Brauttasche bei Kleemeier

In gut passenden Brautschuhen laufen

Die richtigen Brautschuhe passen perfekt und sind farblich auf das Brautkleid abgestimmt. Für bodenlange Brautkleider, die die Füße ohnehin bedecken, können dezente Brautschuhe gewählt werden. Beim Laufen blitzen die Schuhe in der Farbe des Brautkleides hervor. Sichtbare Brautschuhe, beispielsweise zu kurzen Brautkleidern, dürfen gerne ein Hingucker an sich sein. Mutig finde ich beispielsweise Brautschuhe in einer Kontrastfarbe. Es bringt doch wunderbar frischen Wind in das gesamte Outfit, wenn rote Brautschuhe zu einem hellen Brautkleid getragen werden! Ansonsten ist es schön, wenn sich ein Detail des Hochzeitskleides auf den Brautschuhen wiederfindet. Das kann zum Beispiel eine kleine Stoffblume oder eine Perlenstickerei sein.

pinke Schuhe zum Noni Eva Brautkleid

Pinke Brautschuhe zum noni Eva Brautkleid

Mit schönem Kopfschmuck, passendem Schmuck, Jäckchen und gut sitzenden Brautschuhen ist man für die Hochzeit gerüstet. Kleine Kosmetika, die man den Tag über braucht, können in einer kleinen Brauttasche verschwinden. Nicht jedes dieser Brautkleider-Accessoires ist notwendig, doch sind sie alle für das Braut-Outfit sinnvoll.



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Maike

Empfehlungen