Brautkleider in weiß können so schön sein. Doch weiß ist nicht gleich weiß! Nicht jedem Hauttyp steht ein strahlendes Reinweiß. Dein Brautkleid in weiß sollte auf deinen Teint abgestimmt werden.

Finde jetzt heraus, welcher Jahreszeitentyp dein Teint entspricht und entdecke das Brautkleid in weiß, welches perfekt zu dir passt…


1. Der Frühlingstyp

Hochzeitskleid weiß

© Depositphotos.com/Anasteisha

Dein Typ: Der Teint des Frühlingstyps wirkt frisch und rosig. Die zarte Haut erscheint in einem rosa Ton. Dein heller Teint wird unterstützt durch blonde, oder auch häufig roten Haaren und zarten Sommersprossen.

Dieses Brautkleid in weiß steht mir: Frühlingstypen sollten auf leuchtend weiße Brautkleider verzichten, da diese den Teint blasser machen. Wollweiß oder Pastellfarben sind für den Frühlingstyp besser geeignet.


2. Der Sommertyp

Weißes Brautkleid

© Depositphotos.com/angel_nt

Dein Typ: Sommertypen haben einen hellen, olivstichigen Teint. Deine Haare sind Hell bis Dunkelblond und mit einem Ascheschimmer.

Dieses Brautkleid in Weiß steht mir: Auch hier wird von strahlendem weiß abgeraten. Mit Pastelltönen und Cremefarben sind auch Sommertypen gut beraten. Helle Haare können außerdem mit blaustichigen Farbnuancen vorteilhaft hervorgehoben werden.


3. Der Herbsttyp

Weiße Brautkleider

© Depositphotos.com/Deep_Mind

Dein Typ: Dein Teint hat einen goldenen Unterton. Generell wirken Haut, Haare und Augen des Herbsttyps warm und voll. Die Haare des Herbsttyps sind meist warme Braun- oder Rottöne.

Dieses Brautkleid in Weiß steht mir: Deinem goldnem Teint stehen natürliche Farbtöne – Champagnerfarben, Elfenbein oder Wollweiß erscheinen beim Herbsttyp vorteilhaft. Am Brautkleid in Weiß wirken tannengrüne, burgunderrote oder curry Akzente besonders vorteilhaft.


4. Der Wintertyp

Brautkleid Weiß

© Depositphotos.com/belchonock

Dein Typ: Der Wintertyp zeichnet sich durch einen Teint mit Blaustich aus. Dunkle braune oder schwarze Haare stellen meist einen tollen Kontrast zur Haut dar.

Dieses Brautkleid in Weiß steht mir: Der kühle, bläuliche Unterton bewirkt, dass Wintertypen im strahlend reinen weißen Brautkleid wunderschön aussehen. Kräftiges, leuchtendes Weiß kommt mit dunklen Haaren gut zur Geltung. Auch andere leuchtende Farbakzente in dunkelblau oder dunkelrot sind beim Wintertypen äußerst passend.


Tipp: Gebräunte Haut

Meerjungfrau Brautkleid

© Depositphotos.com/MaxFrost

Unabhängig vom Hauttyp sieht gut gebräunte Haut im strahlend weißen Brautkleid sehr toll aus.

Der Kontrast zwischen dunklem Teint und hellem Brautkleid wirkt harmonisch und lässt die Haut dunkler erscheinen.