Wer heute auf der Suche nach seinem Traumkleid ist, wird bereits festgestellt haben, dass es nicht nur viele verschiedene Formen, Stoffe und Stile bei den Brautkleidern gibt, sondern ebenfalls vielfältige Ausschnittformen.

Wenn die Braut hierbei gerne ihre Schulter- und Halspartie betonen möchte, so kann die Option – das Brautkleid schulterfrei zu tragen – die richtige Wahl sein!


1. Welche Braut kann das Brautkleid schulterfrei tragen?

Trägerloses Brautkleid

© Depositphotos.com/nikuwka

Natürlich wird bei einem schulterfreien Brautkleid der Blick automatisch auf die Schultern, die Oberarme und teilweise auch auf den Rücken gelenkt. Dementsprechend solltet ihr mit diesen Körperpartien sehr zufrieden sein und sie auch gerne präsentieren wollen. Schlanke bzw. leicht muskulöse Oberarme sind hierbei natürlich von Vorteil.

Ein absolutes No-Go beim Brautkleid schulterfrei tragen sind auf jeden Fall auffällige Bräunungsstreifen vom letzten Sommerurlaub. Diese stören das Gesamtbild und sehen auf den Hochzeitsfotos schnell unschön aus.

Brautkleid trägerlos

© Depositphotos.com/Anasteisha

Bei der Anprobe eines schulterfreien Brautkleides solltet ihr auf jeden Fall darauf achten, dass das Brautkleid gut sitzt und ihr ein sicheres Tragegefühl habt. Schließlich wollt ihr an eurem großen Tag nicht ständig das Brautkleid hier und da zurechtziehen.


2. Die verschiedenen Varianten für das schulterfreie Brautkleid

Schulterfreies Hochzeitskleid

© Depositphotos.com/grinvalds

Eines ist klar: Beim schulterfreien Brautkleid sind die Schultern unbedeckt. Für diesen eleganten und verführerischen Look gibt es jedoch verschiedene Varianten. Sehr beliebt sind auf jeden Fall der Carmen Ausschnitt, der trägerlose Herzauschnitt, die Neckholder Variante sowie das One-Shoulder Brautkleid.

Brautkleid mit Carmen Ausschnitt

Carmen Ausschnitt

© Depositphotos.com/prometeus

Seinen Ursprung hat der Carmen Ausschnitt in Spanien, wo er für traditionelle spanische Trachten verwendet wurde. Heute findet man den Carmen Ausschnitt nicht nur bei Carmen-Blusen oder dem Dirndl, sondern auch bei Brautkleidern erfreut sich der Carmen Ausschnitt zunehmender Beliebtheit.

Beim Carmen Ausschnitt verläuft das Dekolleté entweder oval oder gerade von Schulter zu Schulter und kann in Trägern oder Ärmeln ändern.

Trägerloses Brautkleid mit Herzausschnitt

Schulterfreies Brautkleid

© Depositphotos.com/Belish

Wer sich ein klassisches Prinzessinnen Brautkleid vorstellt, hat hierbei häufig die trägerlose Variante im Kopf. Der Herzausschnitt wirkt hierbei sehr sinnlich und vergrößert durch seine Form optisch das Dekolleté, was wohl vor allem für Frauen mit kleiner Oberweite von Vorteil ist.

Aber auch Bräute mit großer Oberweite können beherzt zum Herzausschnitt greifen, da die Form unterstützend wirkt. Neben den Schultern wird bei einem trägerlosen Brautkleid mit Herzausschnitt also auch der Fokus auf das Dekolleté gelegt.

Ein schönes Beispiel zu der romantischen Variante des schulterfreien Brautkleides kann man bei der Fotostory einer romantisch-eleganten Hochzeit sehen.

Brautkleid schulterfrei mit Neckholder tragen

Neckholder Brautkleid

© Depositphotos.com/Tverdohlib.com

Schultern in Szene setzen, aber trotzdem etwas mehr Halt haben? Das geht – mit dem Neckholder Brautkleid. Die Träger des Neckholders verlaufen bis zum Nacken und werden dort entweder gebunden oder fest geschlossen.

Wer noch etwas mehr zeigen möchte, kann das Neckholder Brautkleid wunderbar mit einem tiefen Rückenausschnitt kombinieren.

Brautkleid schulterfrei – aber nur auf einer Seite

Bautkleid in creme

© Depositphotos.com/mimagephotos

Zwar nicht komplett schulterfrei, aber für eine freie Seite könnt ihr euch mit dem One-Shoulder Brautkleid entscheiden. Diese asymmetrische Ausschnitt Variante verzaubert euch in eine griechische Göttin – denn in der Antike hat die Form ihren Ursprung und wirkt einfach sehr elegant.

Zudem ist die One-Shoulder Option ein echter Variantenkünstler, denn der Träger kann dick oder dünn, auffällig verziert oder gar mit Stoffblumen drapiert sein. Ihr könnt also festlegen, ob eher eure freie Schulter im Fokus der Blickführung liegen soll oder ob der Träger der Eyecatcher sein wird.


3. Fester Halt für das schulterfreie Brautkleid

Kleid Carmen Ausschnitt

© Depositphotos.com/belchonock

Für eine entspannte Hochzeit im schulterfreien Brautkleid ist ein fester Halt unabdingbar. Manche der schulterfreien Varianten sind zudem trägerlos. Damit hier alles an seinem Platz bleibt und nichts verrutscht, haben wir für euch 5 Tipps für einen festen Halt zusammen gestellt.


4. Die richtige Brautunterwäsche für das schulterfreie Brautkleid

Brautdessous

© Depositphotos.com/lodtrk

Um auch wirklich den gewünschten WOW-Effekt zu erzielen, darf von der Brautunterwäsche an eurem großen Tag nichts sichtbar sein. Achtet also beim Kauf von einem trägerlosen BH nicht nur auf einen guten Halt, sondern auch auf die Abstimmung mit dem Ausschnitt.

Verläuft der Ausschnitt z.B. eher gerade oder oval wie beim Carmen Ausschnitt, sollte auch der BH entsprechend geformt sein. Weitere Infos zur Brautunterwäsche findet ihr in unserem Brautunterwäsche Blogartikel.


5. Das Brautkleid in der Kirche schulterfrei tragen – bitte nicht!

Einzug in der Kirche zur Hochzeit

© Depositphotos.com/ivash

Wer sich kirchlich trauen lässt, muss nicht auf ein schulterfreies Brautkleid verzichten. Jedoch sollten die unbedeckten Stellen in jedem Fall mit einem Tuch, einer Stola oder einem Jäckchen bedeckt werden (oder zumindest der große lange Schleier legt sich um eure Schultern). Das hat außerdem den Vorteil, dass ihr in einer ohnehin häufig etwas kühlen Kirche nicht friert.

Angebot
Damen Hochzeit Top Spitzen-Jacke für die Braut Spitzen Bolero Bolerojäckchen Jacke 3/4 Langer Ärmel
74 Bewertungen
Damen Hochzeit Top Spitzen-Jacke für die Braut Spitzen Bolero Bolerojäckchen Jacke 3/4 Langer Ärmel
  • Nach Erhalt prüfen Sie bitte das Etikett am Produkt, so dass Sie sich sicher werden, dass es von dem Originalhersteller Lacey Bell gefertigt wurde. Lassen Sie sich nicht durch ein nicht originelles Produkt enttäuschen
  • Zustand: neu mit Etikett
  • Hochzeit Top für die Braut Bolero Bolerojäckchen Jacke 3/4 langer Ärmel
  • Die Pelerinen sind aus Qualitätsstoff hergestellt, individuell, handgeschnitten und professionell genäht
  • Hergestellt in Europa
Angebot
BrautChic Chiffon Stola Chiffonschal perfekt zu jedem Brautkleid Abendkleid, Hochzeit Abend Gala Empfang - RUTSCHT NICHT - CREME (helles Elfenbein, Ivory) - ca.245cm lang
57 Bewertungen
BrautChic Chiffon Stola Chiffonschal perfekt zu jedem Brautkleid Abendkleid, Hochzeit Abend Gala Empfang - RUTSCHT NICHT - CREME (helles Elfenbein, Ivory) - ca.245cm lang
  • Diese Stola rutscht nicht - Liegt durch cleveren halbrunden Schnitt besser auf der Schulter.
  • Fließender, hochwertiger Chiffon - Weich und angenehm auf der Haut.
  • In Schwarz, Marineblau (tiefes, sehr dunkles Blau) - Harmonisch abgestimmt zur Farbe Ihres Festkleides.
  • Elegant - Festlich - Feminin.
  • Polyester - Handwäsche.

Nach der Trauung könnt ihr dann selbstverständlich euren Bräutigam und eure Hochzeitsgäste mit euren Schultern zum Staunen bringen.

Ein Brautkleid schulterfrei zu tragen ist eine tolle Möglichkeit, um einen eleganten, aber trotzdem sexy Look zu kreieren. Wer sich davon angesprochen fühlt, sollte einfach mal in ein schulterfreies Brautkleid schlüpfen und den Eindruck auf sich wirken lassen. 

Jetzt nach einem schulterfreien Brautkleid suchen…


Trägerlose Brautkleider
© Depositphotos.com/VelesStudio